Neues Löschfahrzeug für Lindaus Sicherheit

18. Dezember 2020
News

Nach einer über eineinhalb Jahre andauernden Beschaffungsphase, hat eine Abordnung der Lindauer Feuerwehr in der vergangenen Woche unser fertiggestelltes Löschgruppenfahrzeug (LF 10) von der Firma Ziegler übernommen; wir berichteten über unsere Sozialen Medien.

An die Überführung nach Lindau schlossen sich viele intensive Schulungsstunden, unter konsequenter Einhaltung der erforderlichen Infektionsschutzmaßnahmen an. Am Mittwoch hat das Fahrzeug den vorgesehenen Platz auf der Insel eingenommen und rollt nun im Auftrag der Sicherheit für die Lindauer Bürger durch die Straßen.

Mit dem neuen LF 10, welches ein seit 1993 im Einsatzdienst stehendes Fahrzeug ersetzt, verfügt die Feuerwehr Lindau über einen leistungsfähigen und an den Besonderheiten der Insel orientierten „Allrounder“, der sowohl zur Brandbekämpfung als auch zur Technischen Hilfeleistung eingesetzt werden wird. Die feuerwehrtechnische Ausstattung des Löschfahrzeuges entspricht den Vorgaben der aktuellen Normbeladung, ergänzt um spezielle Gerätschaften wie etwa ein Sprungpolster oder die dreiteilige Schiebleiter. Das Fahrzeug bietet Platz für eine Gruppenbesatzung von 9 Personen, verfügt über einen 1.600 Liter Löschwassertank, einen 120 Liter Schaummittelbehälter sowie einen eingebauten Lichtmast mit integrierter Umfeldbeleuchtung. Sämtliche Leuchtmittel sind in aktueller LED-Technik ausgeführt.

Ein seitlich eingebautes „Hygieneboard“ bietet unseren Feuerwehrdienstleistenden entsprechende Reinigungsmöglichkeiten vor Ort. Auf die mitgeführten Leitern, welche auf dem Fahrzeugdach verlastet sind, kann mittels Entnahmehilfe schnell und sicher zugegriffen werden.

Der Aufbau des Fahrzeuges erfolgte durch die Fa. Ziegler in Giengen, auf Basis eines Atego-Fahrgestells von Mercedes-Benz mit automatisiertem Schaltgetriebe und Allradantrieb.

Die Feuerwehr Lindau bedankt sich bei den Mitgliedern des Stadtrates, welche diese notwendige Beschaffung ermöglicht haben, der Lindauer Stadtverwaltung bei der administrativen Unterstützung und dem ehrenamtlichen Beschaffungsausschuss der Löschgruppe Altstadt für die zahlreichen geleisteten Stunden. „Florian Lindau 4/43/1“ soll unsere Feuerwehrdienstleistenden stets sicher und gesund von den Einsätzen zurückbringen.

Bild- und Textquelle: Feuerwehr Lindau (B)