Dienstsport

Ein Feuerwehreinsatz ist kein Zuckerschlecken. Vor allem die Kameraden unter Atemschutz sind Höchstbelastungen ausgesetzt. Neben Hitze, psychischer Belastung, Zusatzgewicht und teilweise Nullsicht muss ein Atemschutzgeräteträger körperliche Eigenschaften wie Kraft, Ausdauer und Durchhaltevermögen aufweisen.

Um Menschen in Not effektiv und effizient zu helfen und sich selbst ein Sicherheitspolster für den Ernstfall zu schaffen, ist es unabdingbar sich körperlich fit zu halten. Die Feuerwehr Lindau trifft sich regelmäßig zum Dienstsport, um den Anforderungen im Einsatz gerecht zu werden.

ZURÜCK ZUM START